Was müssen Sie mitbringen?

Nebem dem Gerät, das defekt ist, sollten Sie Zeit mitbringen. Die Dauer der Reparaturen ist nicht planbar!

Außerdem ganz wichtig:

Schauen Sie nach, ob sich nicht noch eine Bedienungsanleitung finden lässt oder gar ein Schaltplan. Natürlich braucht es alles, was zum Betrieb des Gerätes wichtig ist: Anschlusskabel, Netzteile, gegebenenfalls Batterien oder Akkus. Bei entsprechenden Geräten dürfen auch Musikkassetten oder DVDs nicht fehlen.

Vielleicht recherchieren Sie auch selbst im Internet nach Unterlagen oder Reparaturtipps oder Ersatzteilen.

Trauen Sie sich zu, auch schon mal selbst nach dem Fehler zu suchen. (Natürlich müssen Sie Starkstrom führende Bereiche auslassen. Netzteile dürfen nur Fachleute reparieren.) Vielleicht können Sie ja ein schadhaftes Teil identifizieren. Wenn Sie ein Ersatzteil besorgen, können wir es sehr wahrscheinlich mit Ihnen zusammen einbauen.

Wenn Sie ein Laptop oder einen Computer bringen wollen: Bitte machen Sie vorher eine Datensicherung. Bei einer Reparatur kann es immer mal zu einem Datenverlust kommen.

Und Bitte:

Säubern Sie das Gerät so gut es möglich ist. Überzieht ein Toater beim Umdrehen den Tisch mit Krümmeln, ist das vielleicht auch etwas peinlich…